Doppelschlag am Wochenende

 

Lena Wurst und Andreas Zieker

Am vergangenen Wochenende lud der TTC Rot-Gold Tübingen zusammen mit dem TC Schwarz-Weiß Reutlingen zum 8. Neckar-Alb-Tanzfestival ein. Andreas Zieker und Lena Wurst traten gingen an beiden Tagen für den Casino Club Cannstatt in der B-Klasse Latein an den Start. Am Samstag ging es zuerst nach Reutlingen. Fünf Paare waren angereist. Zieker/Wurst zeigten sich gleich von Beginn an von ihrer besten Seite und machten mit vier von fünf Topwertungen in der Samba ihrer Konkurrenz deutlich, dass der Sieg heute nur über sie gehen würde. Doch diese hatte keine Chance gegen unser Paar aus Cannstatt, da Zieker/Wurst ihr Niveau über alle fünf Tänze hielten. Mit insgesamt 17 von 25 möglichen Topwertungen feierten sie einen souveränen Turniersieg.

Motiviert vom Vortagesergebnis ging die Reise am Sonntag nach Tübingen. Ebenfalls waren wieder fünf Paare am Start. Doch diesmal hatten Zieker/Wurst etwas Pech. Trotz gutem Beginn fehlte ihnen nur eine Topwertung um sich an die Spitze des Feldes zu setzen. Nach dem dritten Tanz war es dann endgültig entschieden. Mit dem dritten Platz belegten sie aber wieder einen Platz auf dem Podest und holten sich die zweite Platzierung, zum Aufstieg in die nächste Klasse, an diesem Wochenende.

700 km weiter nördlich in Rostock gingen Jakob Wetsch und Meike Kerscher beim 24. Seesternpokal in Rostock in der S-Klasse Latein an den Start. Zu dem jährlich veranstalteten Ball in der Rostocker Stadthalle werden bundesweit nur Paare aus der höchsten Startklasse eingeladen. Nach einer längeren Trainingsphase ging unser Cannstatter Paar nun gleich gegen eine hochklassige Konkurrenz aufs Parkett. Leider gelang ihnen nicht der Sprung in die zweite Runde. Auf dem 10. Platz von 12 gestarteten Paaren beendeten sie das Turnier.


Saalbelegung Tanzsportzentrum

  • 30 Apr - 02 Mai
  • 02 Mai - 05 Mai
  • 05 Mai - 08 Mai
  • 08 Mai - 09 Mai

Der Weg zu uns

Veranstaltungen des CCC